logo


Unser Forschungsschwerpunkt ist die Durchführung von Consumer Neuroscience Studien.

Unter dem Ansatz der Consumer Neuroscience verstehen wir dabei die Integration neurowissenschaftlicher Methoden, Erkenntnisse und Theorien zur Beantwortung absatzrelevanter Fragestellungen.

Neuromarketing definieren wir als die Anwendung der Erkenntnisse in der betrieblichen Praxis.

Wir nutzen neurophysiologische Methoden, insbesondere bildgebende Verfahren wie die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) oder die Nahinfrarotspektroskopie(NIRS), um umbewusste und emotionale Prozesse besser zu verstehen, die das (Kauf-)Verhalten beeinflussen.

Durch den Einsatz von weiteren physiologischen Methoden (z.B. Hautwiderstandsmessung, Eyetracking etc.) und klassischer Verfahren (z.B. Fragebogen, Verhaltensexperimente, Impliziter Assoziations Test (IAT)) untersuchen wir dabei u.a. folgende Themenschwerpunkte:

  1. Kaufverhalten
  2. Markenwahrnehmung
  3. Preiswahrnehmung und -verarbeitung
  4. Wirkungsweise von Kommunikationsinstrumenten
  5. Innovation und Neuproduktentwicklung
  6. E-Commerce